29.04.2012 -Ancona-

Der Weg nach Ancona/Stadtzentrum verlangt noch mal alles von uns. Es ist weiterhin ungewöhnlich heiß für diese Jahreszeit und deswegen macht das Gehen auf dieser Aspaltstraße keinen wirklichen Spass. Stunde für Stunde quälen wir uns vorwärts.italien griechenland 031italien griechenland 033
Aber schließlich erreichen wir Ancona, wir sehen die Schiffe am Hafen liegen!
italien griechenland 061

italien griechenland 073

Morgen früh am 30.4. geht in den Morgenstunden unser Schiff nach Patras. Wir sind noch zu zweit, wissen aber das Ronald aus HollandIMG_0312mit dem Flugzeug unterwegs ist um mit uns die Überfahrt nach Griechenland zu machen. In Patras haben sich weiterere Mitmachende aus Deutschland und Griechenland angekündigt.

Ich bin gespannt, ob nach diesen ersten Etappen in Italien wirklich noch einige Menschen sich aufmachen sich uns anzuschließen. Von den Spaniern weiss ich, daß sie schon auf dem Festland in Griechenland sind und dort Richtung Athen gehen.
Zur Feier des Tages und weil wir nach diesen 6 Tagen auch relativ fertig sind, genehmigen wir uns ein Hotelzimmer in Hafennähe.

Ich lese noch einmal unser Flugblatt das wir in drei Sprachen übersetzt, mitgenommen haben:
Warum gehen wir nach Athen
Wir ALLE sind Griechen und alle Griechen sind WIR!
Wir werden nie vergessen, in welcher beformundeten Form die Regierungsvertretern von Deutschland und Frankreich den griechischen Bürgerinnen und Bürgern gegenübergetreten sind.
Skandalös ist die Tatsache, dass genau diese beiden Länder, Deutschland und Frankreich, durch die getätigten Waffengeschäfte mit Griechenland, dazu beigetragen haben, daß dieses Land an den Rand des wirtschaftlichen Ruin getrieben wurde.
Das Paar Merkel-Sarkozy- hat mit ihrer Vorgehensweise die Menschen in Griechenland beschämt und selbstherrlich wurde ein Aderlass angeordnet!
Wir können nicht akzeptieren, dass zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit, ein Land seine politische Souveränität an das Diktat der Finanzmärkte verliert.Dabei dienen die Maßnahmen nur zur Verteidigung der Investitionen der 1%Privilegierten.
Wir werden nicht zulassen das diese Verleumdungen gegen die Bürgerinnen und Bürger welche in Griechenland leben weiter gehen, während sich die Profiteure der Krise aus der Verantwortung stehlen können.
Auch wollen wir es nicht unterstützen, daß sich die Bürgerinnen und Bürger welche in Griechenland leben nicht in einem Referendum äußern dürfen.

Dabei wurde in Europa die ersten Samen der direkten Demokratie in Griechenland gesät.

Die allgemeine Emanzipation der Bürger entstand dort! Aber wer erinnert sich heute noch daran?
Weiterhin dürfen wir nicht vergessen, daß durch den griechischen Widerstand die
Befreiung Europas vom Nationalsozialismus große Unterstützung bekam.
Den nun zwangsweise auferlegten Steuerungselementen auf Griechenland ist im Grunde genommen ein Staatsstreich gegen die europäische Demokratie, eine bewusste Erstickung ihrer zivilen Gesellschaft, eine materielle und moralische Erniedrigung der Menschen.
In einem Domino-Effekt wird sich diese Krise auf die Nachbarländer ausgebreiten, mit dem Risiko einer präfaschistische Krise.
Wir, die Bürgerinnen und Bürger welche in Deutschland leben, zeigen unsere Solidarität! Es geht um Europa, ein Europa in Freiheit!
Wir alle sind Griechen und alle Griechen sind wir!

Advertisements

Über weareallgreek

Blogger aus Leidenschaft
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s